Kempe GmbH & Co.
ELO-Mineralöl KG

Rathenaustraße 20
D - 91052 Erlangen

Telefon +49 (0) 91 31 / 12 02-0
Telefax +49 (0) 91 31 / 12 02-12
E-Mail sekretariat@r-kempe.de

Aktuelles

E-Fuels Infotour in Uttenreuth

ELO & E-Fuels Team

Deutschland hat es sich mit dem novellierten Klimaschutzgesetz zum Ziel gemacht, bis 2045 klimaneutral zu sein. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, müssen wir jetzt Maßnahmen zur schnellen und effektiven Senkung von CO2-Emissionen unter anderem im Mobilitätssektor ergreifen. Aus Sicht des Mineralölmittelstands schaffen wir das mit einem Antriebsmix, in dem strombasierte synthetische Kraftstoffe eine entscheidende Rolle spielen: die sogenannten E-Fuels.

Doch was sind E-Fuels eigentlich? Wie werden sie hergestellt und warum gelten sie als klimaneutral? Und vor allem: Wann können sie an deutschen Tankstellen getankt werden und wie viel werden sie kosten?

Am 03.09.2021 kam die E-Fuels Infotour zu uns nach Uttenreuth und zusammen beantworteten wir im Beisein von namenhaften Regionalpolitikern all diese Fragen, mit der Hoffnung, dass das Thema E-Fuels in Berlin Gehör findet.

Informieren Sie sich hier rund ums Thema E-Fuels:

efuels-forum

Kempe GmbH & Co.
ELO-Mineralöl KG
Rathenaustraße 20
D - 91052 Erlangen

Telefon: +49 (0) 9131 1202-34
Telefax: +49 (0) 9131 1202-35

Wir sind ab sofort klimaneutral!

Urkunde klimaneutrales Unternehmen

Warum sind wir ein klimaneutrales Unternehmen?

Der Klimawandel stellt die größte Herausforderung der Menschheit seit dem Ende der Eiszeit dar und ist die prägende Aufgabe unserer Zeit. Ein Gelingen der Emissionsminderungen hängt ganz wesentlich von dem freiwilligen und konsequenten Handeln der Wirtschaft in den Industrieländern ab. So sind auch wir von der Rudolf Kempe Unternehmensgruppe bereit, Verantwortung für die Welt zu übernehmen, die wir unseren Kindern und Enkeln überlassen.

Aus diesem Grund haben wir die Treibhausgasemissionen, die durch die Tätigkeiten unseres Unternehmens verursacht werden, erfassen lassen und durch den Erwerb von insgesamt 5.000 Klimaschutzzertifikaten für das Jahr 2021 ausgeglichen.

Mit diesen Zertifikaten unterstützen wir ein Waldschutzprojekt in Uruguay,  das unter der Hoheit des Verified Carbon Standard und ein Wasser Projekt in Uganda, das unter der Hoheit der Vereinten Nationen durch CER zertifiziert wurde.

Damit ist unser Unternehmen eines der ersten in unserer Branche, das seine Emissionen nach dem „Clean-Development-Mechanism“ freiwillig kompensiert.

Wir denken an die Zukunft - mit E-Fuels.

Erfahren Sie alles über den Kraftstoff unserer Zukunft und besuchen Sie efuel-today.com